Betrieb

Unser Neubau

Ab Sommer 2019 erweitert sich unser Betrieb um einen Hofladen und ein Hofcafè mit Selbstbedienung. So können Sie zukünftig auch direkt bei uns ein leckeres Eis genießen oder nach Herzenslust shoppen. Der Genuss also direkt vor Ort, wo die Leckereien auch herkommen. Der Neubau wurde gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. Mitfinanziert durch das Land Hessen im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des Landes Hessen 2014-2020. Und mitfinanziert durch die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK).

Unser Hof

Wir sind Milchbauern aus Leidenschaft in der mittlerweile 7. Generation. Unsere Milchkühe sollen glücklich sein, denn sie liefern täglich die beste frische Vollmilch für unsere leckere Premium Eiscreme. Deswegen kommen gentechnisch veränderte Futtermittel nicht in Frage. Die Tiere bekommen frisches Gras und selbst angebautes Futter, sie leben in einem artgerechten mit Tageslicht durchfluteten Boxenlaufstall.

Der Einsatz von Gentechnik und die präventive Gabe von Antibiotika sind im Öko-Landbau nicht gestattet. Auf Weiden und Futteranbauflächen dürfen keine mineralischen Stickstoffdünger, ebenso keine chemisch-synthetischen Pestizide eingesetzt werden.

Weidehaltung

Unsere Kühe leben artgerecht und natürlich gehört dazu auch frisches Gras auf unseren weitläufigen Wiesen.  Ab Ende März, können unsere Kühe den täglichen Weidegang geniesen. Durch ein elektronisches Weidetor, können unsere Kühe selbstständig entscheiden wann sie "Ausgang" haben möchten. Kälber von Bio-Kühen, werden mit Kuhmilch gefüttert und nicht mit Milchaustauschern.

Offener Stall

Um Stress zu vermeiden, hat jede Bio-Kuh viel Platz im Stall (mindestens sechs Quadratmeter) und einen eigenen Fressplatz. 

Technik

Um bei unseren Kühen unnötigen Stress zu vermeiden, haben wir im Dezember 2020 eine neue Melktechnik eingebaut. Seit dieser Zeit, können unsere Kühe selbst entscheiden, wann sie gemolken werden möchten. Durch diese vollautomatische Melktechnik (AMS = automatisches Melksystem), haben wir den Gesundheitsstatus unserer wertvollen Mitarbeiterinnen, noch besser im Blick und können schneller handeln, wenn es ihnen nicht gut geht. Gerne zeigen und erklären wir interessierten Besuchern diese neue Melktechnik.